Fachwerker/in im Garten- und Landschaftsbau

         

Was mache ich in diesem Beruf?

Im Mittelpunkt der Arbeit des Fachwerkers im Garten- und Landschaftsbau stehen Pflanzen zur Gestaltung, Belebung und Verbesserung unterschiedlicher Wohn- und Lebensbereiche, Gärten, Parks und anderen Grünanlagen. Wer gerne Pflanzen pflegt und eine schöne und intakte Umwelt um sich schätzt, ist in diesem Beruf genau richtig. Im Anschluss an diese zweijährige Ausbildung, kann ein weiterführender anerkannter Ausbildungsberuf erreicht werden, z. B. Gärtner/Gärtnerin in den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau oder Friedhofsgärtnerei.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Nächster Ausbildungsbeginn: 01. September 2015

 

Zugangsvoraussetzungen:

Wie in vielen anderen Berufen kommt es auch hier auf ein paar wichtige Eigenschaft an:

 

  • sorgfältiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • gutes Farb- und Formempfinden
  • körperliche Belastbarkeit (Bücken, Heben, Tragen)
  • Unempfindlichkeit gegen Witterungseinflüsse
  • besondere Beziehung zur Natur

Weitere Informationen zum Berufsbild „Gartenbauwerker/in“ finde ich hier: Berufenet

Gärtner/in im Garten- und Landschaftsbau

Was mache ich in diesem Beruf?

Im Mittelpunkt der Arbeit des Gärtners stehen Pflanzen zur Gestaltung, Belebung und Verbesserung unterschiedlicher Wohn- und Lebensbereiche, Gärten, Parks und anderen Grünanlagen. Wer bisher noch keinen grünen Daumen hat, wird ihn spätestens in dieser Ausbildung bekommen. Gärtner/innen wissen genau, wie man die verschiedenen Pflanzen pflegt, züchtet und wann was blüht. Die Aufgabengebiete erstrecken sich von der Planung, über den Bau bis hin zur Sanierung und Pflege verschiedener Anlagen. Kreativität und Plangenauigkeit helfen ihnen dabei die Aufgaben kreativ und ordentlich umzusetzen.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Nächster Ausbildungsbeginn: 01. September 2015

 

Zugangsvoraussetzungen:

Wie in vielen anderen Berufen kommt es auch hier auf ein paar wichtige Eigenschaft an:

 

  • Kenntnisse in Deutsch, Mathematik, Biologie und Chemie
  • körperliche Belastbarkeit
  • technisches Interesse und handwerkliches Geschick
  • Freude am Umgang mit Pflanzen
  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten

Weitere Informationen zum Berufsbild „Gärtner/in“ finde ich hier: Berufenet