LOS! (Lernen - Orientieren - Starten)

Einstieg ins Berufsleben

 

Das Maßnahmeangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, mit oder ohne Migrationshintergrund, mit oder ohne Lern-, Sinnes-, Körper- und/oder Mehrfachbehinderung, mit oder ohne Ausbildungsabschluss. Allen Teilnehmern ist gemein, dass sie ohne Förderung nicht in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden können.

 

Ursachen dafür sind die in der Persönlichkeit der Teilnehmer liegenden Integrationshemmnisse, immer komplexer werdende Anforderungen, Vorbehalte der Betriebe etc. Die wesentlichen Aufgaben sind daher, im Verlauf des Projekts die Vorbehalte der Betriebe abzubauen, geeignete Arbeitsplätze in Zusammenarbeit mit Betrieben und Teilnehmern zu finden bzw. einzurichten sowie zwingend geforderte Kompetenzen nachhaltig auszuprägen.

 

Ziel des Projektes ist es, diesen Teilnehmern trotz bestehender Vermittlungshemmnisse und der schwierigen Situation auf dem Arbeitsmarkt den Einstieg in das Erwerbsleben (sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Ausbildung) zu ermöglichen.

 

Dieses Projekt wird durch den Europäischen Sozialfond ESF gefördert.