Bildungskino

Um Abwechslung in den Ausbildungsalltag unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bringen, zeigt das Ausbildungszentrum OTA einmal wöchentlich im Bildungskino anschauliches und spannendes Filmmaterial. Das Medium Film bietet dabei die Möglichkeit, den Auszubildenden auf unterhaltsame Weise Wissen zu vermitteln und durch Illustration komplexe Sachverhalte näherzubringen. Im Rahmen des Bildungskinos  werden vorrangig Dokumentationen gezeigt, die Allgemeinwissen vermitteln bzw. das  bereits Erlernte vertiefen sollen. Jeder Teilnehmer kann sich mit Themenwünschen/Ideen  in das monatlich wechselnde Programm einbringen.

Diesen Monat läuft die Dokumentation „Die Geschichte des Menschen – 70.000 Jahre überleben, erobern, kämpfen“. Diese aufwendig produzierte Zeitreise zeigt historische Wendepunkte, die die weltweite Entwicklung nachhaltig beeinflusst haben: von den frühen Siedlern in Mesopotamien über die Französische Revolution bis hin zur Globalisierung und der Neuen Weltordnung des 21. Jahrhunderts.

Zurück