Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Was mache ich in diesem Beruf?

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement ist vielfältig in Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, in Behörden und Verbänden einsetzbar. Zu den Tätigkeiten gehören allgemeine organisatorische Aufgaben. Sie bearbeiten Belege für das Rechnungswesen, koordinieren und überwachen Termine, organisieren Geschäftsreisen und auch für die Vor- und Nachbereitung von Meetings sind sie zuständig. Wer ein gewisses Maß an organisatorischem Talent und eine gute Auffassungsgabe besitzt, für den könnte dieser Beruf genau das Richtige sein!

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Nächster Ausbildungsbeginn: 01. September 2015

 

Zugangsvoraussetzungen:

 

Wie in vielen anderen Berufen kommt es auch hier auf ein paar wichtige Eigenschaften an:

 

  • Flexibilität und Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • gute Deutsch- und Mathekenntnisse, keine Angst vor Zahlen
  • Fremdsprachenkenntnisse sind für den späteren beruflichen Einsatz von Vorteil

 

Weitere Informationen zum Berufsbild „Bürokaufmann/-frau“ finde ich hier: Berufenet

Fachpraktiker/in für Bürokommunikation

Zu den Aufgaben des Berufsbildes "Fachpraktiker/in für Bürokommunikation" gehören der effektive Einsatz bürotechnischer Arbeitsmittel, der sichere Umgang mit Techniken der Kommunikation, der Text- und Datenverarbeitung. Kaufmännische Kenntnisse ermöglichen den Einsatz in öffentlichen oder betrieblichen Verwaltungen. 

 

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre und schließt mit der Abschlußprüfung Bürokraft vor der Industrie- und Handelskammer ab. Nach bestandener Prüfung kann durch eine Zusatzausbildung der Abschluß in einem weiterführenden, anerkannten Ausbildungsberuf erreicht werden, z. B. Kauffrau/-mann für Büromanagement.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Nächster Ausbildungsbeginn: 1. September 2015

 

Zugangsvoraussetzungen:

 

Wie in vielen anderen Berufen kommt es auch hier auf ein paar wichtige Eigenschaft an:

 

  • Flexibilität und Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • gute Deutsch- und Mathekenntnisse

 

Weitere Informationen zum Berufsbild „Fachpraktiker/in für Bürokommunikation“ finde ich hier: Berufenet

 

Verkäufer/in

Was mache ich in diesem Beruf?

 

Als Verkäufer führt man in erster Linie Verkaufs- und Beratungsgespräche mit den Kunden. Die Aufgaben sind sehr umfangreich vom Bestellen der Waren, Auffüllen der Regale, Verpacken der Ware, Auszeichnen von Preisen, Präsentieren der Waren, Bearbeiten von Reklamationen und natürlich das Bedienen der Kasse. Verkäufer/innen müssen freundlich und aufgeschlossen sein, damit sich die Kunden immer wieder gern von ihnen bedienen lassen. Es ist ein sehr abwechslungsreicher Beruf, da man in den verschiedensten Branchen einsetzbar ist.

 

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

 

Nächster Ausbildungsbeginn: 1. September 2015

 

Zugangsvoraussetzungen:

 

Wie in vielen anderen Berufen kommt es auch hier auf ein paar wichtige Eigenschaften an:

 

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • freundlich-gewinnendes Wesen
  • gute Mathe- und Deutschkenntnisse

 

 

Weitere Informationen zu dem Berufsfeld "Verkäufer/in" finde ich hier: Berufenet